Montag, Oktober 18, 2010





Ich habe am Wochenende einen "etwas indisch" angehauchten Fleeceschal gestaltet. Für die Lotusblume habe ich zuerst die Umrandung aus Wolle angenäht und dann Merionowolle als Füllung mit einer Filznadel fixiert und dann mit der Maschine drübergenadelt. Mit einer wunderschönen Wolle habe ich Blumenranken gestaltet und aus grünen Vliesresten die Blätter. Da zur Zeit kleine "Pompon-Borten" aktuell sind, habe ich diese an den Schal und an die Handstulpen genäht, was mir besonders bei den Handstulpen sehr gefällt.

Sonntag, Oktober 17, 2010


Hier ist nun das Ergebnis meiner Filzblumenumgestaltung: Jetzt gefällt sie mir besser!Dieses Foto zeigt jetzt die genauere Originalfarbe der Blume, nämlich ein schönes Rot.

Montag, Oktober 11, 2010



Hier nun meine drei Blumen, die ich gestaltet habe. Die Blume mit dem gelben Blütenkelch muss natürlich noch weiter gestaltet werden.. Ergebnis folgt in den nächsten Tagen...


Meine Phantasiefilzblume...die Auslegetechnik und dann das Ergebnis. Da ich ja immer viel größer arbeite, war es gar nicht so leicht in etwas kleineren Dimensionen zu denken. Das muss jetzt mal geübt werden!


Meine Filzsaison hat wieder begonnen...Nach einer längeren Pause, die man auch in den Fingern spürt, war ich in einem Filzlehrgang bei Barbara Westerath in der Wollfabrik Mönchengladbach, die sehr "naturgetreue" Blumen filzt. Sie arbeitet wirklich wunderschöne Blumen und verwendet dafür Schablonen. Eine interessante Technik. Auf dem einen Foto seht ihr die Dozentin beim Erklären und auf dem anderen Foto ihre wunderbaren Blumen.