Sonntag, Februar 13, 2011



Mein erster gefilzter Rucksack: Der schwarze Stein, den ich als Abdeckung für den Magnetverschluss verwendet habe( mit der Heißklebepistole befestigt), gibt es an einigen Stellen in der eingefilzten Variante. Ich habe nicht nur die Vorderseite gestaltet, sondern auch die Rückseite. Die Trageriemen haben am Ende jeweils eine kleine Schlaufen und können als Fixierung durch die Zipfel geschoben werden. Eine interessante Art um den Rucksack zu tragen.

Ich war mal wieder filzen....Es waren kreative, arbeitssame, aber auch entspannte Arbeitstage. Lyda Rump, eine niederländische Filzerin, führte ruhig, professional und in entspannter Weise durch den Kurs. Auf ihrer webside: www.lydarump.nl (siehe Linkliste) könnt ihr die Filzarbeiten von ihr anschauen.
Sie half da, wo es nötig war, aber sonst durfte jeder frei arbeiten. Ich war mit meinen 2 bis 3 Jahren Filzerfahrung sicher eine Anfängerin, aber Lyda Rump hat mir bei allen Klippen immer wieder geholfen und so konnte ich auch wieder neue Filzerfahrungen sammeln. (Bild von meinem fertigen Rucksack folgt)



Hier bin ich bei den Vorbereitungen für meinen Rucksack. Die Grundfarbe ist auberginefarben und darauf habe ich mit Wolle und mit Vorfilzmotiven gearbeitet.



Hier drei wunderschöne Beispiele aus dem Workshop: Hier waren Filzer am Werk, die schon viele Jahre filzen, was man gut erkennen kann....Tolle individuelle Rucksäcke!