Montag, Mai 28, 2012


Onlinekurs Sticken
Eine weitere Idee aus dem Onlinekurs ist,  Feinlinge auf Keilrahmen weiter zu gestalten und in ein neues Bild zu übersetzen..Hier nun meine erste Umsetzung dieser Inspiration...

Freitag, Mai 25, 2012

Onlinekurs Sticken bei Anne Lange
Diesen Monat sollen wir sogenannte "Feinlinge" arbeiten..Motive, Formen frei nach Phantasie, die dann auch mit den kreativen Füllstichen gestaltet werden...Da kann man sich so richtig austoben...Sie werden dann wohl in einem nächsten Projekt mit verwendet....

Sonntag, Mai 20, 2012

Onlinekurs "Lange Schritte" bei Anne Lange
Diesen Monat geht es um Füllstiche in vielen Variationen...Ich habe hier etwas dickeren grünen Textilfilz genommen und diesen dann mit den zu erlernenden Stickstichen ausgefüllt.  Dieses kleine Bild kann mann wunderbar ans Fenster hängen...Man lernt ja wirklich nie aus....


Onlinekurs:
Die Herztasche, eine Idee aus dem Onlinekurs Filzen bei Corinna Nitschmann, ist nun fertig gearbeitet....Mit ein paar mehr Blättern sieht alles schon wieder ganz anders aus...

Donnerstag, Mai 17, 2012


Onlinestickurs bei Anne Lange
Die zweite Monatsaufgabe besteht unter anderem darin "Löcher" mit Stickstichen zu füllen. Das rechte Blatt habe ich mit einem Buttonholestich gefüllt und die anderen beiden mit Stegen, die umwickelt werden. Ich hatte dieses Filzbild noch unfertig herumliegen, weil ich noch nach einer guten Idee suchte...Es wird wieder ein Cover für meine Schultasche, allerdings muss es erst zur Herbstzeit fertig werden.....
Frühlingsfilzkurs
Corinna hat mir die 2. Anleitung geschickt. Aufgabe war es einen Nunofilzschal auf Chiffonseide mit kleinen eingearbeiteten Seidenstückchen und einem Löcherrand.zu filzen. Trotz meiner Erfahrung mit dem Nunofilzen, gibt es immer wieder neue Anregungen, weil eben doch jeder Filzer seine eigenen Erfahrungen beim Umgang mit dem Filz gesammelt hat.

Dienstag, Mai 15, 2012

ECOPRINT Am Wochenende habe ich die Messe Nadelwelt in Karlsruhe besucht. Neben den vielen Verkaufständen, die alles anboten, was das textile Herz so unbedingt braucht, war es auch für mich interessant, neue Produkte zu entdecken, wie z.B. das Solufix, ein auswaschbares, wasserlösliches Soluvlies, bestehend neu: aus einer Seite mit Klebefolie und einer n normalen Seite. Damit entfällt bei dieser Technik das Haftspray und das lästige Feststecken mit Stecknadeln. Wird demnächst ausprobiert und vorgestellt. Ich habe auch einen Schnupperkurs belegt, nämlich zum Thema: Naturdruck mit Pflanzenfarben (Ecoprint).( Oben meine ersten Ergebnisse)  Dieser Kurs wurde von Brunhilde Scheidmeir (Foto oben) geleitet, die uns mit großer Leidenschaft an dieses Thema herangeführt hat. Sie arbeitet im regen Austausch mit Fritz Jeromin zusammen, der viel Hintergrundwissen zum Thema Naturfärberei hat, und demnächst wird auch ihr gemeinsames Buch zu diesem Thema erscheinen! Ein kleiner Hinweis: Die australische Künstlerin India Flint hat Ecoprint 2008 in einem Buch beschrieben, aber ohne detaillierten Anleitungen zum Nacharbeiten. Diese Lücke füllt demnächst das Buch von Brunhilde. Bei dieser Art der Stoffgestaltung geben die Blätter ihre Farben in den Stoff ab und sind dann auch dauerhaft!im Gewebe fixiert. Ab jetzt werden dann auch Blätter gesammelt.....Brunhilde Scheidmeir hat auch eine webside: www.FilzKULTur.de (siehe Linkliste), wo man ihre Naturdrucke aber auch Filzunikate anschauen kann. Sehr anregend für mich, waren auch die gezeigten Quilts, besonders die Arbeiten von Annette Bamberger, Juliette Eckel, Gudrun Heinz, Sandra van Velzen und auch Britta Ankenbauer. Gabriele Tisch stellte neue Farben vor, die gleichzeitig "entfärben" und neue Farbe auf den Stoff auftragen.
Sabine Jeromin vom Jeromin Kreativ-Shop demonstrierte an ihrem Stand, wie man mit den Schablonen am besten arbeitet....Ich bin ja großer Fan dieser Schablonen und ab Juni kann man sogar seine eigenen Entwürfe als Schablone bekommen. Tolle Idee, um dann ganz eigene Motive auf Stoff zu übertragen!

Mittwoch, Mai 09, 2012

Frühlingsfilzkurs bei Corinna Nitschmann Nun, jetzt nehme ich doch tatsächlich an meinem ersten Filz-onlinekurs teil! Viele von Euch werden ja den blog von Corinna kennen( s. Linkliste: In Filz gefasste Seelenhüpfer), einer Filzerin, über die auch schon in der Filzzeitschrift FUN geschrieben wurde. Sie sendet mir im Mai 4 Anleitungen zum Thema Frühling zu. Als erste Aufgabe sollten wir ein "Herztäschlein" mit Blättern filzen...Die Tasche ist noch nicht ganz fertig, es fehlen noch die Verzierungen mit Perlen etc....