Dienstag, April 23, 2013

Der nächste Schritt....
Für meine Baumlandschaft habe ich ein handgemaltes Seidentuch in der Größe 90x90 cm verwendet und daraus konnte ich dann alles zuschneiden...es gefällt mir schon viel besser...Jetzt werde ich noch Kreise in allen möglichen Farbvariationen und Größen zuschneiden und platzieren und dann werde ich es wohl so beenden.

The next step...
I take a handpainted silkscarf and cut my trees out of this silk. After that I will cut and sew a lot of circles in many colourvariations and variations of sizes. I will put them on the trees. I think the idea with the trees is an interesting combination with the background..

Montag, April 22, 2013


Neue Inspiration für meinen Quilt...
In einem Quiltbuch von Ruth B. Mcdowell, mit dem Titel "ART&inspiration" habe ich einen Quilt gesehen, der mich jetzt angeregt hat, meinen Quilt auch in diese Richtung zu verändern...Ich werde einen Baum applizieren und daran dann die verschiedenen Kreise hängen, mal ganz und auch mal zerschnitten, dass man nur ein Viertel Kreis hat...Ich kombiniere jetzt den grafisch strengen Hintergrund mit einer zweiten naturalistisch-freien Ebene...Jetzt muss ich überlegen, ob der Baumstamm realistisch braun werden soll oder eher in einer abstrakten Farbe wie z.B. blau oder violett..?.

New inspiration for my quilt
In one of the books from Ruth Mcdowell, with the titel "Art&inspiration", I got the inspiation to combine my quilt with a tree-application. I will fill the tree with my round circles. Some of them I will cut in half circles or in  quarter circles. The next question is, in which colour I do the tree? Brown or a strange colour like blue oder violett? I will try it..

Samstag, April 20, 2013

Der Quilt ist fertig mit der Maschine gequiltet. Jetzt muss ich mir überlegen wie der Rand sein soll. Vielleicht doch eine schwarze Randeinfassung? Habe jetzt einige meiner ausgeschnittenen Kreise mal aufgesteckt und werde dies mal auf mich wirken lassen. ..Ich könnte mir vorstellen, dass applizierte Kreise an den richtigen Stellen den Quilt noch interessanter machen?!?

I did my job.
The machine quilting is finished. Now I will decide if I applique circles on the quilt top? It could be interesting or not? ...

Dienstag, April 16, 2013


Fertig genäht!
Jetzt habe ich das Patchworktop fertig genäht. Jetzt kommt das Maschinenquilten dran und ich muss überhaupt überlegen, wie ich den Quilt dann aufhängen werde. Schwarz an der rechten Seite oder doch nach unten?!?

Ready!
I sew my patchworktop. Now I will beginn to start with machine quilting. Then I must decide what it the best hanging for this quilt. Black at the right side or not?!?

Sonntag, April 14, 2013






Crashen von Stoffen
Ich habe neue Stoffideen für einen Quilt vorbereitet: Ich habe Stoffe gecrasht, damit der Quilt plastische Elemente bekommt. Man legt 2 Lagen Vliesofix auf die Rückseite des Stoffes, d.h. man zieht vorsichtig das Papier von der dünnen Klebefolie ab. Vliesofix ist ja beidseitig mit Klebemasse versehen und nutzt man ja auch für Applikationen. Darauf legt man eine Lage wasserlösliches Soluvlies 231. Dann steppt man ein Gitter darüber. Man geht dann nach dem Nähen mit dem Bügeleisen und Dampf über der Stoff, der dann crasht.Nach einer Stunde kann man das Soluvlies auswaschen. Der Stoff ist immer noch sehr steif nach dem Auswaschen, da das Vliesofix im Stoff bleibt, damit die Struktur erhalten erhalten bleibt,  aber er eignet sich zum Patchworken oder z.B: für Taschen, Kissen etc...Wer über diese Technik ein Video sehen möchte, schaut bitte unter www.vlieseline.de nach.

Crazy texture
I arranged some new fabrics for a new quilt. I make some 3d-fabrics. You put 2 pieces of bondaweb on your fabric and then one piece of watersoluble solufleece. Then you sew a grid. After that you iron the fabric with steam and the fabric will shrink. After one hour you could wash out the watersoluble solufleece. The bondaweb will stay at the fabric and that is the reason, why the fabric is not very soft, but it is ok for sewing. If you are interesting in a video for this technique, look at this webside:www.vlieseline.de
Daily beauty von Cecil Trentini
Die Schweizer Künstlerin www.stoffwerke.ch  hat ein wirklich informatives Buch herausgegeben, in dem Sie zeigt, wie Sie einen Jahresquilt genäht hat. Sie beschreibt dort ihren kreativen Gestaltungsprozess. Sie hatte sich die Aufgabe gestellt, jeden Tag ein "Wattepad" , ein täglich benutzter Gegenstand, auf eine andere Art und Weise zu verarbeiten .Sehr anregend, welche vielfältigen Möglichkeiten sich hier entwickeln können...
Es ist ein unglaublich schöner Quilt entstanden, der in 2 Wochen auf der Nadelwelt-Messe in Karlruhe  gezeigt. Ich werde die Messe besuchen und ihn mir mal im Original anschauen.

Dienstag, April 09, 2013

Graue Stoffe eingetroffen...
Nun hat sich der Quilt wieder etwas verwandelt. Ich habe jetzt mehr graue Stoffe verwendet, die einen sanfteren Übergang hin zu den schwarzen Stoffen gestalten sowie auch der Übergang von violett nach blau nach grün habe ich nochmal nachgearbeitet. Jetzt ist er rund und ich kann loslegen mit dem Nähen..

I got my grey fabrics,  which I used for this patchworktop. In the beginning of this work it was too much black and white coloured fabrics in it.  Now I believe it is time for sewing. I don`t do anything more.

Sonntag, April 07, 2013


Meine Osterferien gehen heute zu Ende...Schade!!!.Jetzt wird die Zeit wieder enger zum Arbeiten, aber für die nächste Woche habe ich ja eine vorbereitete Patchworkarbeit, die ich nur noch in aller Ruhe nähen muss und wo die geistige Vorarbeit erledigt ist...
Hier möchte ich Euch noch zwei Buchtitel vorstellen, die ich nur empfehlen kann: Gerade frisch erschienen ist das Buch mit dem Titel "Textillebt", herausgegeben von Ellen Bakker. Über 250 Künstler, Designer und Handarbeits-Spezialisten aus den Niederlanden zeigen hier ihre Arbeiten. Wirklich es gibt dort textile Anregungen und Überraschungen ohne Ende. Ein Buch auch mit einer tollen Qualität an Fotos und man kann natürlich eine deutschsprachige Ausgabe bestellen. Da die meisten Teilnehmer auch websiden haben, kann man sich dann weiter informieren. Das Buch zum Therma Filzen , was die niederländische Filzwelt beschreibt, ist jetzt schon seit letztem Jahr auf dem Markt, aber auch hier werden die schönsten und kreativsten Filzarbeiten gezeigt. Bis Ende April kann man sich für übrigens für die deutsche Ausgabe eines Filzbuches bewerben. Unter der Adresse www.textiellink.nl kann man sich darüber informieren. 

Samstag, April 06, 2013


Verführt....Nun, jetzt habe ich mir eine Ausgabe von "Mollie makes" gekauft. Als Textilpädagogin muss ich ja halt auf dem laufenden bleiben, was so in der Kreativwelt angeboten wird. Nun, meine ersten Erfahrungen: Ich habe ein Netz angefangen mit eine Garn, dem sogenannten Zpagettigarn, was sich ja zur Zeit in allen Händen befindet! Es ist ein Garn, das aus den Jerseyresten der Textilindustrie nun groß vermarktet wird... Die Anleitung zu dem Netzt war gut beschrieben zum Nacharbeiten.. Ich arbeite zur Zeit in der Schule mit dem Garn  und ich muss sagen, meine Schüler finden das Garn prima und wir arbeiten daraus in Flecht- und Knüpftechnik Armbänder, Schlüsselanhänger usw....Das kommt prima an...Ansonsten finde ich persönlich die meisten Anleitung schrecklich....
Mollie arbeitet bei den Artikeln mit etsy- und dawanda Designern zusammen, was dem Heft eine ganz klare Designlinie gibt..Aber die Vielfalt ist wirklich gut, da findet man nette Ideen zum Nacharbeiten....
Vielleicht schaut ihr auch mal in die Zeitung und schreibt mir wie Euch die Zeitschrift gefällt.

Now I bought one copy of "Molly makes", a creative magazin with instrucktions for crocheting, sewing ..It is really nice and I did a fabricflower and I begin to knot a braid with the new zpagettiyarn.

Dienstag, April 02, 2013

Reste..
Jetzt habe ich über 200 ausgeschnittene kleine Stoffdreiecke, die zusammen wieder wunderbar einen Kreis ergeben...Das ist ja schon die Basis für einen neuen Quilt...

Sraps
Now I have more than two hundreds little scraps for making circles. This could I use for application or perhaps it will be a new inspiration for a quilt...
Jetzt sind die letzten Runden gesteckt, aber jetzt erkennt man gut, das die die zweite Reihe von oben viel zu unruhig und intensiv ist und ich werde sie daher noch mit unifarbenen graufarbigen Stoffen abmildern. Leider fehlen mir graue Stoffe in meinem Stofffundus und ich muss sie mir erst noch besorgen.......

I finished my work, but it is`n finished yet.... Because the second line with the white and black coloured fabrics is too intensive and I will take more grey solid fabrics. I don`t have this fabrics at home and I must now buy them, before I can go on...

Montag, April 01, 2013

Mein Tagwerk ist für heute beendet.... Es fehlt noch die obere Reihe weiß/grau/schwarz und auf der linken Seite die grünen Stoffe....

My work for today is finished. On the top it is missing the white/grey/black line and on the left side the green colour fabrics....This I will do in the next days...