Donnerstag, Mai 30, 2013


Handmade kultur Ausgabe April bis August 2013
Unter den verschiedenen DIY-Magazinen, die es ja jetzt auf dem Markt so gibt, habe ich jetzt auf der Messe in Karlsruhe dieses Heft gefunden und war sehr angetan von den verschiedenen Ideen, die dieses Magazin vorstellt. Unter www.handmadekultur.de kann man sich über dieses Angebot informieren..Inspiriert hat mich z.B. in dieser Ausgabe ein Porträt der britischen Künstlerin Claire Brewster, die aus alten Karten Naturmotive ausschneidet. Sehr filigran und eben wunderschön. Ich habe es hier mit der Schere gemacht und nicht mit dem Cutter, weil ich diese Idee ganz spannend für meine Arbeit in der Schule finde.....Letztes Jahr wurden nämlich in unserer Schule die alten Landkarten aussortiert, die ich natürlich sofort in meinen Textilmaterialraum gelagert habe und jetzt finde ich die Idee als Sichtschutz für ein Fenster echt prima...Wäre bestimmt eine schöne Idee für die Klassen 7-10. Eine andere Idee, nämlich aus Wellpappe Perlen zu gestalten und daraus eine Kette zu machen, habe ich auch schon umgesetzt, aber leider war meine Freundin davon so begeistert, das diese Kette leider schon weg ist. Werde aber nochmal eine neue Kette herstellenund davon ein Foto machen....Die Themen sind wirklich sehr vielfältig: Japanische Buchbindung, eine "easy peasy Shirt" zum Nähen, eine Gürteltasche, Fahrradtasche zum Selbernähen, eine Künstlerin, die aus Knete Figuren formt und viele andere anregende Infos....Werde mir auf jeden Fall auch mal das nächste Heft besorgen...



..immer noch auf der Suche nach der endgültigen Bildgestaltung... Der Quilt ist jetzt auf einen Keilrahmen gespannt und ich möchte noch eine paar Elemente hinzufügen....Ich habe kleine Keilrahmen mit Stoff bespannt, ausgeschnittene Blätter hinzugefügt, Blätter zwischen zwei Lagen Spinnvlies gelegt und dann mit der Heatgun Strukturen hineingearbeitet...Ich muss noch ein wenig puzzeln ...

I am looking for the final solution of this quilt...I put some textile things on the top and now I must decide if it is finished or not?!?!

Donnerstag, Mai 16, 2013

T-Shirt in neuem Design
Ich habe hier ein T-Shirt mit zerschnittenen T-Shirtresten kombiniert. Die Stückchen habe ich wieder auf Solufix gelegt ,dann mit der Maschine drüber genäht, ausgewaschen und dann an das violette T-Shirt gearbeitet. Dieses Kleidungsstück braucht noch einen passenden Schal...Ich wasche übrigens immer in der Waschmaschine aus, dann werden wirklich alle Klebereste entfernt.

T-Shirt in a new design
I combined a violette T-shirt with scraps of T-shirt fabric. I put the scraps on the watersoluble Solufix. After sewing I washed out the Solufix and now I get a new interesting T-shirt...One tip: I wash the Solufixpaper out in the washing machine not by hand, because the washing machine will remove all the glue from Solufix paper.

Montag, Mai 13, 2013

Der Quilt ist fertig und hängt schon an der Wand .....

Ready, the quilt is hanging on the wall. 

Donnerstag, Mai 09, 2013



Heute hatte ich Zeit für diesen Quilt ....Die Inspiration hatte ich ja schon vor einigen Wochen auf meinem blog vorgestellt, doch nun habe ich ihn zusammengesetzt! Das Patchworkteil brauche ich eigentlich gar nicht mehr quilten, sondern nur noch den Rand! Oder vielleicht wäre es besser den Quilt auf einen festen Untergrund zu ziehen?

Today I have time to do this quilttop.The inspiration for this quilt I have some times ago but now after sewing he needs only quilting and finishing.....

Mittwoch, Mai 08, 2013


Mein Quilt ist fertig gestaltet.
Ich habe die Bäume per Hand angenäht und die verschiedenen Kreise appliziert. Die Idee mit dem Baum war eine gute Lösung und jetzt bin ich zufrieden...

My quilt is ready now.
I sew with handstitching the trees and I applique the round circles on the patchworktop. I think it was a good idea to make the trees on the quilted top.

Dienstag, Mai 07, 2013

Anne Lange und Mann /www.lange-nadel.de
www.jeromin-shop.de
Begegnungen in Karlsruhe....
In Karlsruhe habe ich jetzt zum ersten Mal Anne Lange persönlich getroffen. Ich habe doch schon zwei Onlinekurse bei Ihr zum Thema Sticken gemacht. Dann war ich wieder beim Stand von Jeromin..Ich habe dort wieder einige neue Anregungen bekommen, die ich demnächst mal wieder zeigen werde.......

Meeting in Karlsruhe
I met for the first time Anne Lange www.anne-lange.de. I did two onlineworkshop with her in embroidery. She gave the onlineworkshops in english too...Then I visit the Jeromin-shop. They have a lot of interesting materials for textile work and I get there a lot new ideas for working. I will show on my blog.

Maija Brummer

Maija Brummer

Maija Brummer

Grietje van der Veen

Grietje van der Veen

Grietje van der Veen


Quilts auf der Nadelwelt in Karlsruhe
Besonders schön fand ich die Quilts der Künstlerin Maija Brummer, die auf der wasserlöslichen Folie ihre textilen Kunstwerke näht sowie die wunderschönen Naturlandschaften von Grietje van der Veen.

Beautiful quilts in Karlsruhe
I saw in Karlsruhe so many beautiful quilts...I will show here the quilts of Maija Brummer and Grietje van der Veen which are so wonderful textile art.
Blauer Schal auf Solufix
Mal zwischendurch einen neuen Schal genäht. Diesmal habe ich kleine T-Shirtschnipsel auf Solufix verteilt und dann mit der Maschine darüber genäht. Die Idee mit den T-Shirtstückchen habe ich auf der Kreativwelt in Karlsruhe entdeckt und hat mich angesprochen...

Blue scarf with sraps from T-shirts
I sew a scarf with little scraps from old T-Shirts.

Samstag, Mai 04, 2013

Cecile Trentini

Gabriele Wall

C.Trentini Quilt mit Maschinenquilting
Cecile Trentini
Auf der Kreativwelt habe ich auch Cecile Trentini getroffen. Sie steht auf dem Bild direkt neben ihrem Quilt, der ja in dem Buch "Sew daily" beschreiben wird. Sie sagte mir, dass Sie diesen Quilt innerhalb von 3 Wochen für einen Wettbewerb fertig genäht hatte und Sie hat ihn nicht über ein Jahr verteilt gearbeitet, was ich so verstanden hatten.. Inspiriert von ihrer Arbeit möchte ich diese Idee nun in der Schule umsetzen: Meine Schüler werden auf den Wattepads den Farbenkreis malen und erlernen...Die kleine runde Fläche, die ja auch Baumwolle ist, eignet sich hierfür hervorragend. Mein Textilraum ist ja mit 30 Schüler immer sehr voll und ich habe nicht so viel Platz zum Malen.....Dann sollen die Schüler mit den Techniken, die Sie mit der Hand ausführen können, das Wattepad auf einem Filzuntergrund gestalten....vom Sticken, Applizieren etc. Freue mich schon sehr auf dieses Projekt und vielleicht kommt auch ein schöner Wandbehang für unsere Schule dabei heraus...


Cecile Trentini
I met  Cecile Trentini in Karlsruhe. She is really a nice woman. I am inspired from her quilt "Sew daily"and I try to do this idea in school with my pupils. They should paint the round plates and then they must create new designs. Perhaps it will be a wonderful wall hanging for the school.








Kim Thittichai
Auf der Kreativwelt hatte ich einen kreativen Vormittag mit Kim Thittichai. Wir haben mit Glitzerperlen und Folie auf dünnem Spinnvlies (Vliseline CS500) gearbeitet oder auch bemaltes Vliesofix aufgebügelt und dann mit der heatgun bearbeitet: ..Löcher hereingeschmolzen oder auch mehrere Lagen Spinnvlies miteinander verschmolzen....Ich habe wieder einige Anregungen bekommen...Sie bemalt übrigens Vliesofix mit Acrylfarbe, halb Farbe und halb Wasser, damit es sich nachher auch wieder gut mit der heatgun bearbeiten lässt...Auf ihrem blog bekommt man wirklich eine Menge an Infos und Anregungen zum Arbeiten:
 www.hot-textiles.blogspot.de

Kim Thittichai
I had a short workshop with Kim Thittichai. She is really a great artist and here she show us some ways to work with inpiring materials. I learned in which way I could paint Vliesofix 
( Vilene spunbound CS500) or to use the heatgun to burn holes in the material or to heat the fabric together...Kim had a wonderful blog in the web, where she gave a lot of inspirations: www.hot-textiles.blogspot.de

Mittwoch, Mai 01, 2013


Kreativwelt Karlsruhe am 27 und 28. April
...davon muss ich Euch berichten...ein Wochenende mit tollen neuen Inspirationen, angefangen von neuen Kreativmaterialien zum Gestalten, die ich entdeckte habe, von wunderbaren Quilts von den verschiedensten Quiltkünstlerinnen,  von einem Kurs bei Kim Thittichai, von wundervollen Begegnungen und Gesprächen...
Eines weiß ich...Nächstes Jahr wieder ich wieder dabei! Das Foto zeigt übrigens die "Nadelwelteinkaufstasche" mit einem Design von Dijanne Cevaal. Wunderschönes Quiltdesign!

Fairtrade in Karlsruhe am 27 und 28. April
I visit the fair in Karlsruhe and it was really gorgious... I saw a lot of beautiful quilts, I bought a lot of new textile materials for working on fabric, I made a short workshop with Kim Thittichai and met peoples which I haven`t  seen a long time and I talked with quilt artist abour her quilts....and and  Next year I will be there again......