Donnerstag, Februar 28, 2019




Griechisches Urlaubsflair!
Zwischendurch mal wieder einen Quilt genäht. Ich habe drei Fotos aus meinem letzten Sommerurlaub mit dem Drucker auf Baumwollstoff und Seide gedruckt und diese dann mit verschiedenen Patchworktechniken weitergestaltet. Das oberste Bild zeigt die Hafenmole von der griechischen Insel Limnos, das zweite Bild ist ein Detail aus einer Tischdecke und das untere Bild zeigt den wunderschönen Urlaubsgarten mit all den Blumen und Bäumen, wo ich mich so wunderbar erholt habe. Ein paar Katzen dürfen natürlich auch nicht fehlen....Alles dann mit freiem Maschinenquilten ausgestaltet.

Samstag, Februar 23, 2019




Hier noch ein paar Bilder von der Stola aus der wunderschönen Wolle mit dem Namen "waldbeere".









Aus dem Filzstoff habe ich mir jetzt einen Filzrock genäht. Abnäher und Reißverschluß eingenäht und fertig war der Rock. Passend dazu habe ich mir noch eine Stola gefilzt. Die Wolle, die ich für den Rock und die Stola verwende ist von der Firma Filzrausch in Göttingen. Die Wolle ist superfein mit 16 mic und heisst "waldbeeren" und ist aus mehrfarbig. Farblich ein Traum und durch die Feinheit der Wolle so anschmiegsam zum Tragen....Kann ich nur empfehlen.

Donnerstag, Februar 21, 2019



Detail

Bevor die Challenge begonnen hatte, habe ich viel gefilzt....
Die Ergebnisse werde ich Euch jetzt in meinen nächsten blogeinträgen zeigen.
Angefangen habe ich mit einen wirklich phantasievollen Filzstoff mit eingefilzten kleinen Seidenstoffen und Stoffstreifen aus Seide. Zum Abschluss habe ich mit der Maschine und mit Handnähen den Filzstoff noch weiter ausgestaltet.

Montag, Februar 18, 2019

Mein Quilt ist zusammengenäht und das binding angenäht. Hurra! Ja, es ist eine wirklich ungeheure Farbenpracht. Ich mag ihn wirklich gerne ansehen. Bald geht er auf die Reise, damit er dann auf der Kreativwelt in Karlsruhe Anfang Mai gezeigt werden kann.

Samstag, Februar 09, 2019


CHALLENGE TAG 29
Blätter auf gepatchten Untergrund
ARTCHALLENGE TAG 30
Die ARTCHALLENGE ist beendet. Wow, war das eine spannende Zeit für mich. Ich bin ja wirklich voll eingetaucht in mein Thema: Ich wollte ja Kalenderfotografien umsetzen. Die Farben und Bildmotive der Jahreszeiten sollten ja eigentlich in Patchworktechnik gestaltet werden, das war meine Ausgangsidee. Aber schon bald war ich ja nur noch beim Maschinenquilten, da dies wirklich die bessere Möglichkeit war sich diesem Thema zu nähern. Ich hatte ja darin schon Erfahrung und so konnte ich vieles sehr gut textil ausdrücken. Marianne Körner, die ja dieses Projekt ins Leben gerufen hat,und in der Zeitschrift "Patchwork Professional"01/19 vorgestellt hat,  bietet übrigens diese 30-Tage-Challenge im März nochmal an. Wer jetzt Interesse bekommen hat, kann sich auf ihrer webside informieren. Sie betreut dieses jetzige Projekt auch noch weiter, da jetzt fast alle Teilenehmer ihre tollen, doch so unterschiedlichen Arbeiten auf der Kreativwelt in Karlsruhe im Mai (3 bis 5. Mai) ausstellen werden. Die Teilnehmer, die ich jetzt nur über facebook kennengelernt habe, werde ich dann dort persönlich treffen. Schöne runde Sache und ich freue mich auf dieses Wochenende in Karlsruhe. Ich werde dann auch Fotos von den anderen Arbeiten machen und dann hier auf meinem blog vorstellen. 
Jetzt werde ich meine Teile noch zusammennähen und mit einem binding umranden und dann werde ich Euch den Quilt hier zeigen.

Mittwoch, Februar 06, 2019


CHALLENGE TAG 28
Der weiße Stoff wurde schon mehrfach verwendet. Nun die letzten drei Arbeiten....


Dienstag, Februar 05, 2019

CHALLENGE TAG 27
Die letzten Tage der Challenge sind angebrochen....eigentlich bin ich ja schon mit allen Teilen fertig, aber jetzt habe ich mich so dran gewöhnt, jeden Tag ein oder manchmal zwei Teile zu arbeiten...Die Herausforderung ist irgendwie immer noch da...und es wird ein ziemlich bunter Quilt werden, wenn ich alle Teile alle zusammennähe.....

Samstag, Februar 02, 2019

Dawn Edwards in ihrem Videokurs.... Filzhut von Dawn Edwards   Nach langer Pause melde ich mich wieder zurück.. ... Hatte mir vor langer Zei...