Mittwoch, August 16, 2017







Blumencollier mit Häkelblüten!

Ich habe angefangen die Blüten auf einen Kragen zu platzieren. Dazwischen habe ich noch einige grüne plastische Elemente gesetzt. Vielleicht kommen noch einige Blätter dazu...  

Mittwoch, August 09, 2017


Zurück aus dem heißen Süden Kretas....die Blüten habe ich immer mal zwischendurch gehäkelt und 41 Stück sind es geworden. Wofür sie eingesetzt werden, weiß ich natürlich noch nicht....Mal schauen.


Diese Häkelstola habe ich auch im Urlaub fertiggestellt. Das Muster hatte ich aus einer Häkelzeitschrift (online, Ausgabe 47 Sommer) und das Baumwollgarn ( Linie 165 Sandy Design Color auch von der Firma online) hat einen wunderschönen Farbverlauf.

Back from my holiday: I worked a little bit, and I did 41 pieces of flowers and I finished a shawl. For the shawl I used a wonderful coloured cotton yarn.

Montag, Juli 17, 2017




Sommerfeeling im Patchworkdesign!
....alle Stoffe handgefärbt in Shiboritechnik oder bedruckt mit Muscheldesign...teilweise habe ich noch nach der Fertigstellung mit Plusterfarbe auf den Quilt gemalt um einen anderen Ausdruck zu erhalten......die Motive sind alles "Piktogramme", die zuerst auf Seide gemalt und dann appliziert wurden....
Dieser Quilt ist schon etwas älter, aber für die Sommerzeit genau das richtige Bild für die Wand....

Sonntag, Juli 16, 2017





Liebe Leser meines blogs!
Ich mache meine Sommerpause um meine Energietanks aufzufüllen!!!!


Wie immer ist mein Urlaubziel der Süden von Kreta, mit Meer, Strand, Sonne, Katzen,vielleicht kleinen Karetta-Karettas, die aus ihrem Sandloch schlüpfen,

leckeres Essen, freundliche Menschen....Dort habe ich meine Wohlfühloase um mich zu regenerieren.......
Aber etwas zum Häkeln werde ich wohl doch mitnehmen......ohne geht nicht!
Euch auch einen schönen Sommer!
Gabriele

Dear readers of my blog.
I make now my summerintervall. I do my holiday in crete, a wonderful greek islands, which I have all what I want for recreating...
I wish you all the best for the next time.

Samstag, Juli 15, 2017


Lace-Anhänger




..meine erste Spirale

Blume von sheruknitting

Blume von sheruknitting
Freeform crocheting - freies Häkeln
Meine erste Versuche in Richtung freies Häkeln liegen hinter mir und da gibt es eine überaus spannende Kreativwelt zu entdecken:
Die ersten Basiselemente habe ich über einige Videos gelernt, die auf der Youtubeplattform kostenlos angeboten werden. Besonders gut gefällt mir www.sheruknitting.com, die tolle Häkelvideos zum Nacharbeiten anbietet u.a. mit Blumenmotiven oder  Lace. Zwar in Englisch, aber wenn man sich eingehört hat, kann man es anhand der Videos super nacharbeiten. Jetzt kenne ich den Popcornstich!!, natürlich den Bullionstich und einiges mehr.
Zum guten Erlernen des Bullionstiches, der mit am häufigsten in vielen Varianten verwendet wird, wie das weitere Vorgehen beim Aneinanderreihen der gehäkelten Motive habe ich über zwei deutsche Videos der webside www.nadelspiel.com erlernt. Auch super für die ersten Schritte, gut erklärt und alles frei verfügbar!
Eine herausragende Künstlerin ist auch Prudence Mapstone, die auch bei etsy ihre Anleitungen anbietet. Sie macht total superfreie Häkelkleidung und das möchte ich echt mal umsetzen. Sie arbeitet auch mit gestrickten Elementen und kombiniert alle Techniken. Ihre Kleidungsstücke wirken so, als wären sie gemalt.
Aber vor allem findet man bei instagram unter dem Titel free chrocheting so traumhafte, anregende Ideen und Designs und dort kann man sich viele Anregungen holen oder einfach nur die schönen Arbeiten bestaunen. 

Sonntag, Juli 09, 2017

Meine Häkelbegeisterung geht weiter.....
Wow, dieses Häkelkleiddesign hat es mir sofort angetan. Es ist aus der Zeitung "online" und in diesem Heft sind eine Menge von tollen Häkeldesignideen. Ich werde dieses Kleid in meinen Farben, also etwas harmonischer nachhäkeln.....

Nun mein Ergebnis: Ein ziemlich fesches, sommerliches Kleid ist entstanden......Mit einem  Unterock ist es sogar stadttauglich! Im Urlaub kann man es auch mit Bikini druntertragen....





Montag, Juli 03, 2017





Mein Kragen ist fertig gestaltet!
Perlen, Filzschnur und die kleine Abschlussrüsche sind angenäht und der Kragen kann nun getragen werden.......

Samstag, Juli 01, 2017




Kragen für den Herbst/ Collar for autumn

Zwischendurch mal was ganz anderes......
Ich habe mir aus einem Filzstoff einen Kragen geschnitten. Dieser wurde von mir dann mit allen möglichen textilen und nichttextilen Motiven benäht: Filzblumen und Filzblätter, Gitternetz, Yo-Yos, Schmuckteile, Ohrringe, wo der 2te fehlt, und für die äußere Abschlusskante ein elastisches Spitzenband. Als innere Kante werde ich noch eine passende Filzkordel annähen. Ergebnis folgt!



Donnerstag, Juni 15, 2017





Mein Centipede ist fertig!
Die Baumwolle schmiegt sich locker um den Hals; aber auch als kleine Stola kann man ihn gut tragen!
Die vielen "Füsschen" sind wunderbar zu erkennen. Ein tolle Idee der Designerin Regina aus Österreich und vielen Dank von mir für die kreative Anleitung. Wenn ihr diesen Schal nachhäkeln möchtet, dann geht in ihren shop. (www.designedandhandmadebyregina.at )

Sonntag, Juni 11, 2017

Nun bin ich schon bei Reihe 149 angelangt!!! Der "Tausendfüssler" wächst Masche für Masche..............

Mittwoch, Juni 07, 2017


Mein Centipede wächst allmählich....aber es bleiben noch ein paar Reihen.....von 2.20m bin ich noch etwas entfernt......

Samstag, Juni 03, 2017



 Rückblick: Wollleidenschaft vor über 20 Jahren

Beim Aufräumen habe ich diese Bilder gefunden. Mit Wolle habe ich schon immer gearbeitet und hier seht ihr einen gestrickten Pulli, den ich vor langer Zeit! für mich und gleichzeitig für das Schaufenster eines
Wollgeschäftes gestrickt habe. Was für ein Design!!!, da habe ich noch Herzchenpullover getragen und die Farbkombination würde ich auch heute nicht mehr so wählen, aber die Zeiten ändern sich eben....
Heute ist in dem Geschäft ein Stoffladen. Ob die Besitzerin von damals noch lebt? wenn ja, wird sie schon ein gewisses Alter haben.
Nun zurück zum Heute: Zur Zeit häkel ich ja wieder und es macht mir riesig Freude mal wieder mit schöner Wolle zu arbeiten und es ist herrlich entspannend.
Mein neues Projekt heißt: CENTIPEDE, ja richtig, das ist die englische Bezeichnung für einen Hundertfüßler. Diese toll designte Schalidee habe ich im Internet über den Dortexdesignwettbewerb ( dort könnt ihr die Originalidee anschauen) gefunden. Ich war von dem Schal sofort begeistert und habe die Designerin angemailt. Sie heißt Regina und stammmt aus Klagenfurt in Österreich.
Auf ihrer Seite www.designedandhandmadebyregina.at betreibt sie einen blog, aber auch einen Shop, wo man ihre Anleitungen kaufen kann.
Gesagt, getan und nun geht es los. Es sind  187 Reihen zu bewältigen bis der Schal, der am Ende 2,20 m lang sein wird fertig ist und viele kleine "Füsschen" hat.
Ich habe mich bei diesem Projekt für Baumwollgarn entschieden, was aber den Charakter ihres Schals doch sehr verändert.Aber dafür ist er durch die Baumwolle auch sommertauglich. Heute der Beginn meines Projektes.


Sonntag, Mai 28, 2017









Seidenschal Pongee05, 90 x 180 cm mit Blumen- und Blätterdesign

Ich hatte ja schon einen Regenschirm und ein kleinen Seidenschal mit Blumen- und Blättermotiven abgepaust. Es hat mir soviel Freude und Entspannung gebracht, dass ich jetzt noch ein größeren Schal gestaltet habe. Jetzt auch mit farbigen Elementen. Die Farben der wasserfesten Stifte habe ich teilweise auch übereinandergemalt, damit ich Farbmischungen erhalte. In der Mitte habe ich mich für schwarz-weiß  entschieden und der gesamte Aussenrand bekam farbige Motive. In meiner Auswahl habe ich mich auf zwei verschiedene Blütenmotive beschränkt, die wie ich finde, gut zueinander passen. Under der Rock passt doch wunderbar dazu......


Silkscarf Pongee05, 90 x 180 cm

I did a new scarf, painted with black and white and coloured flowers and plants.