Mittwoch, Mai 22, 2019



Guldusi

Karlsruhe Kreativwelt- ein Teil meiner Einkäufe...
Die wunderbaren blauen, indigogefärbten Stoffe habe ich am Stand von Karin Küntzel gekauft.
Sie vertreibt im Internet unter www.Ethno-Textiles.com  eine tolle Palette von Ethnotextilien, wie z.B. auch Shweshwe-Stoffe aus Südafrika, deren Farben eine ungeheure Leuchtkraft besitzen.
Die Handstickerei habe ich von guldusi, einem Frauenförderprogramm der Deutsch-Afghanischen Initiative, geleitet von Pascale Goldenberg. Sie hat ja schon mehrfach Wettbewerbe ausgeschrieben, wo die Stickereien der Frauen aus Afghanistan verwendet wurden. Auf ihrer webside www.guldusi.com kann man sich informieren und diese wunderbaren Stickereien erwerben. Mir haben es diesmal die Blumen- und Blättermotive angetan...

Sonntag, Mai 19, 2019

Marianne Körner



Birgit



..mein Quilt hing natürlich auch in der Ausstellung
Monika
Susanne



Auf diesem Bild ist von jedem Teilnehmer der Challenge ein kleines Werk vorhanden..
ART-CHALLENGE 30 Tage
Wie ich schon auf meinem blog geschrieben hatte , gab es zum Abschluss unser Challenge die Ausstellung aller unserer Arbeiten auf der Nadelwelt. Super, alle Arbeiten im Original zu sehen und ein paar anregende Gespräche mit den Teilnehmer zu führen, die ich ja nur von Facebook kannte.
Hier nun ein paar Bilder....Marianne Körner, die Organisatorin hat ihr 100-Tage-Projekt zum Thema "Bäume" gezeigt, kunstvoll, kreativ, anregend; Birgit hat ihre Arbeit zum Thema "Papier trifft Stoff" textilkünstlerisch super umgesetzt; dann Monika mit ihren so "lebendigen" Eulen, witzig, skurill, einfach schön und Susanne hatte sich dem Thema "Graffiti" zugewendet und toll mit so vielen textilen Techniken umgesetzt. Da mich die Challenge ja sehr bereichert hat, bin ich auch bei der nächsten Maichallenge, die ab dem 9. Mai gestartet ist, dabei: Diesmal mein Thema: Gingko

Sonntag, Mai 12, 2019

Mein Workshopergebnis

Blick in ihre Ausstellung
Detail von einem Papagei
Ist der Käfer nicht zauberhaft?

Kasia Hanack

Letztes Wochenende lief die Kreativwelt in Karlsruhe! Ich war dabei!
Es war für mich eine tolle anregende Zeit mit netten Gesprächen und vielen Inspirationen.
Neben den ausgestellten Patchwork- und Textilkunstarbeiten, die es zu bestaunen gab, war die Auswahl an Ständen mit ihrem Kreativangebot wieder phantastisch, was mich auch wieder zum Einkaufen verführte....
Einen kleinen Workshop habe ich bei Kasia Hanack gemacht. Sie hat in ihrer angenehmer Art und Weise uns die Arbeitsschritte erklärt und bei allen Fragen geholfen. Es war eine kreative Zeit in einer netten Gruppe.
Unser Thema war der "Seestern", der mit Mixed Media-Materalien und freiem Maschinenquilten auf Stoff umgesetzt wurde. Mein Ergebnis seht ihr oben...Ich kann diesen Workshop sehr empfehlen.
Gleichzeitig hatte Sie ihre erste Ausstellung überhaupt und dort konnte man ihre wunderschönen, detailgetreuen, Mixed-Media-Bilder bestaunen. Wow, diese Farben und diese hervorragende Maschinenquiltarbeit. Ein schöner Einsstieg in die Messe am Samstag und weitere Berichte folgen.

Samstag, Mai 11, 2019




Meine zweite Jeans im Upcyclingstil mit verwebten Jeansstreifen, mit Knöpfen und Druck- und Stickelementen...

Mittwoch, Mai 01, 2019





Eine halbrunde Häkelstola aus Baumwollgarn - vielseitig zu tragen..nach einer Idee von Petra Perle.
Ihr Anleitungen findet Ihr bei www.crazypatterns.net

Sonntag, April 14, 2019




Upcycling im Boho-Style!
Wie verbindet man eine alte, zerschlissene Bluse mit einer löchrigen Jeans? Hier nun das Ergebnis:
Angeregt durch ein Schulprojekt im Mai zum Thema Recycling/Upcycling habe ich jetzt angefangen alte Jeans aufzupeppen! Mit dem Upcycling beschäftige ich mich ja schon länger, aber jetzt nur zum Thema Jeans.
Ich werde mit meinen Schülern eine Jeans kreativ und stylish verändern: Streifen einweben, mit Stickgarn Stoffe annähen, Löcher gestalten, kleine Fadenbüchel annähen, Spitze aufnähen, Knöpfe, aber auch mit Farbe arbeiten....  Es werden viele textile Techniken zum Einsatz kommen....Aus Alt mach Neu ist hier die Devise! Vor allem auch Kleidungsstücke nicht immer sofort wegschmeißen, sondern neu gestalten, um Ressourcen zu schonen...Mal schauen, was alles so bei den Schülern entsteht.
Die nächste Jeans ist auch schon in Bearbeitung....Boho bedeutet "Bohemian" und ist ein spezieller Kleidungsstil, lässig und kreativ, originell....Zu diesem Thema habe ich bei Pinterest so viele wunderbare Ideen gefunden....

Donnerstag, April 11, 2019



Mein Frühlingstuch ist fertig! Ich liebe diesen Farbenrausch, die Farbzusammenstellung ist einfach "blumenhaft"schön , denn der Bobbel hieß ja auch "Hibiskusblüte".

Montag, März 25, 2019



Rückseite


Rückseite
Rückseite
Der Seidenquilt ist fertig!
Nach 24 Jahren hat der Stoff nun endlich seine Erfüllung gefunden.... Das Thema der Befreiung der eigenen "Seele", die Suche nach dem Lebenssinn oder der Sprung aus seinem Schatten...man kann da viel interpretieren, aber ich habe sicher damals mit den Schablonen dieses Thema umsetzen wollen.
Auf der Rückseite kann man so wunderschön das Maschinenquilten erkennen.

Sonntag, März 24, 2019




Der Baum wurde als Element hinzugefügt.
Seidenstoff gemalt und bedruckt im Jahre 1995!
 Titel: "Befreiung, Finde deinen Weg!......"
Der handgemalte Satinseidenstoff aus dem Jahre 1995 wurde dann mit Schablonenfiguren in Positiv-Negativtechnik bedruckt.  Thematisch springen die Menschen aus ihrer Hülle, finden neue Wege, lösen sich aus ihrer Erstarrung, gehen den Weg weiter, nach oben...Da lässt sich viel interpretieren...
So soll der dreiteilige Quilt mal aussehen, wenn alles fertig gequiltet ist. Wie lange so ein Stoff manchmal liegen muss, bis er dann verarbeitet wird, unglaublich. Aber irgendwie fand ich ihn immer gut und die Idee eines Quiltes wollte ich auf jeden Fall mal umsetzen....Da ich ja zur Zeit so gerne maschinenquilte, angeregt durch die 30Tage-Challenge, werde ich dies hier auch zum Thema machen...Zuerst umquilte ich die einzelnen Figuren mit ihren Schatten und dann kommt der Hintergrund dran. Ich habe schon einen gequilteten Baum hinzugefügt, weil ich viel Fläche zu füllen habe und er dort gut passt. Ergebnis dann in den nächsten Tagen.

Freitag, März 22, 2019



..ich häkel mir den Frühling! Diese Farbzusammenstellung macht mir einfach nur gute Laune! Diese kalt-warme Farbmischung mit dem peppigen Grün ist echt schön!
Wolle zu kaufen über Mister Twister (Facebook)

Sonntag, März 17, 2019

Hibiskusblüte

"Frühlingswolle".....gekauft bei Mister Twister im Internet!
Machen diese Farben nicht Lust auf Frühling? Werde mir zwei Tücher häkeln....

Sonntag, März 10, 2019









Filzstola mit Häkelgitter
Der Winter ist ja schon bald vorüber, aber ich zeige Euch jetzt noch meine Filzwerke, die ich in der letzten Zeit gemacht habe. Zunächst habe ich aus reiner Wolle ein grobes Häkelnetz gehäkelt.
Dann habe ich Seidenstreifen aus dünner Pongeeseide, Chiffon und Georgetteseide in die Löcher eingeflochten. Um aber größere Häkellöcher zu erhalten, habe ich teilweise Baumwollstreifen durchgezogen, damit sich dort die Wollfaser nicht zusammenfilzt. Der nächste Schritt war weiche Filzwolle um das Häkelteil zu legen und alles zu verfilzen. Die Seidenstreifen haben sich dann mit der Wolle verfilzt. Nach dem Filzen habe ich dann die Baumwollstreifen wieder herausgezogen und dadurch sind die Löcher schön groß gebleiben....So ist eine Filzstola entstanden, die wärmt, aber auch durch das Häkelgitter noch eine schöne Leichtigkeit besitzt.