Freitag, Dezember 20, 2013

Liebe blog-Leser!
Bitte entschuldigt diese lange Pause..Ich war leider in meinem Hauptberuf als Lehrerin dermaßen eingespannt, dass mir leider die Luft zum kreativen Arbeiten genommen wurde.....Ich habe nur ein paar Blüten gefilzt, die ich jetzt zu Weihnachten verschenken werde...Aber ab heute sind Ferien und ich werde die nächsten 2 Wochen nutzen um mich wieder meinem kreativen Leben zu widmen und Euch an meinen Ideen teilhaben zu lassen..


Dear reader of my blog!
Sorry for this long break, but I had so much work in my job as a teacher, that I have had no time and energy to work in my studio! But now I have holiday s for two weeks and now I will start again. Only some felt flowers I did in the last time.

Sonntag, Oktober 13, 2013


Ich habe in der letzten Zeit sehr unterschiedliche Arbeiten gefertigt......
Zunächst einen Entfärberstoff. Hier habe ich einen schwarzen Baumwollsatin mit "Entfärberfarbe" bearbeitet. Ich habe Schablonenmotive von Jeromin verwendet sowie mit Farbe, die in eine Pipette gefüllt war, die Blätter aufgemalt. Wie man die Entfärberfarbe herstellt, könnt ihr auf dem blog von Jeromin nachlesen.
Als nächstes habe ich nochmal einen Kragen gefilzt. Ich finde dieses Thema immer noch spannend und da möchte ich noch einiges ausprobieren und dazu lernen. Der Kragen wird auch noch weiter bestickt.

I did different things in the last time.. I used templates to discolouring the black fabric with other color like yellow, blue, green.. It is interesting to work on black fabric. You must wait, if the colour is dry, then can  you iron it with steam and the colour comes up.
And then I felted another collar now in grey and black. I started to make embroidery on the collar, but it is not yet finished.

Mittwoch, Oktober 02, 2013



Ich habe mir noch einen Kragen gefilzt. Er besteht aus einer Kreuzlage Merinofilz und aufgelegten Pongeeseidenstückchen. Allerdings habe ich diesmal den unteren Filzteil abgetrennt, denn so gefällt er mir jetzt besser. Der Kragen kann entweder in seiner ganzen Breite getragen werden oder einmal nach innen umgeschlagen...

I felted a new collar.

Sonntag, September 29, 2013

Kragen einer Teilnehmerin, noch nicht ganz fertig gefilzt.
Anja Progl (re) hilft Bettina beim Berechnen ihrer Kapuze

Ergebnis einer Kursteilnehmerin

Anja Progl hilft mit beim Filzen

Ergebnis einer Kursteilnehmerin


Der fertige Kragen zum Oberteil

Rückseite Kragen
noch verziert mit kleinen Perlen
Premierenfilzkurs mir Anja Progl
Anja Progl, die sich auf ihrer Visitenkarte als "Filzhandwerkerin" tituliert, hat ihre Filzausbildung bei der Firma Wollknoll in Oberrot gemacht. Jetzt hatte Sie mit ihren ersten Erwachsenenkurs zum Thema "Kragen" in der Wollfabrik Mönchengladbach Premiere. Und es war wirklich gelungen. In ihrer ruhigen Art hat Sie uns geholfen, die richtigen Kragenmaße auszurechnen, um uns dann in kleinen Schritten ihre Technik des Kragenfilzens zu erklären. Es war eine angenehme Atmosphäre und es sind wirklich sehr viele individuelle Krägen in diesem Kurs entstanden. Anja Progl hat auch im Netz einen blog mit dem Namen www.filzansichten.blogspot.com. Man kann auch in kleineren Gruppen bei ihr im Atelier in Kaarst, das liegt in der Nähe von Neuss,  filzen, um z.B. individuelle Hüte herzustellen..
Ich hatte mich bei meiner Kragenidee an einem Nunofilzoberteil orientiert. Der Kragenausschnitt dieses Oberteiles war etwas zu groß geraten und ich wollte hierfür einen Kragen filzen. Der neue Filzkragen ist auch hierfür genau richtig geworden.

Felting with Anja Progl
I made a felting workshop with  Anja Progl. Our theme was "Felting collar"  I did the pink/violette collar for my nunofelting Shirt. It should be a combination. Anja did a wonderful job and it was really wonderful to work with her.

Sonntag, September 22, 2013





Färben in der Tüte
nach dem Buch von Susanne Muuß

Es macht wirklich immer wieder viel Freude Stoffe zu färben. Diesmal habe ich einen sehr schönen, zart glänzenden Baumwollsation, den ich bei der  Fa. Jeromin gekauft habe, gefärbt. Ich mag einfach Satinstoffe, da wirken die Procionfarben einfach toll... Der Stoff, der in der Backform gefärbt wurde, hat diese tollen kristallinen Strukturen bekommen...Die Stoffe im Farbverlauf wurden in der Plastiktüte gefärbt, nach der Technik von Susanne Muuß. In dem Buch finden sich auch Kapitel zum Thema: Wolle und Seide färben mit Procion-MX-Farben, Arbeiten mit verdickter Procion und auch das Thema Siebdruck mit verdickten Procionfarben wird behandelt.   

Dienstag, August 27, 2013

Verena beim Anmischen der Farben..

Birgit ,ich, Verena und Monika


Wieder aktiv dabei. Ich habe jetzt mit drei anderen Patchworkerinnen hier aus meiner Region eine Patchworkgruppe gebildet. Wir wollen gemeinsame Projekte erarbeiten und dann nächstes Jahr mal eine Ausstellung in Eschweiler planen. Mit dabei: Birgit, die Patchworkkurse gibt und sich auch schon etliche Jahr mit Patchwork beschäftigt. Auf ihrer webside könnt ihr Euch informieren: www. Birgithansen-patchwork.de .
Dann Monika, auch langjährige Patchworkerin, aber auch begeisterte Handquilterin. Ihre Arbeiten könnt ihr auf ihrem blog sehn:  www.quilten-sticken.blogspot.com  Und dann noch Verena, die sehr kreatives Patchwork macht mit vielen textilen Einflüssen...Ihre Arbeiten kann man leider nicht im Netz finden, aber vielleicht kann ich sie ja noch überreden einen blog zu machen...
Gestern erstmal mit Färben angefangen und uns über unser Projekt ausgetauscht. Wir wollen in unserem vierteiligen Quilt auf jeden Fall die Farbe grau verwenden und dann jeder seine eigene Lieblingsfarbe....Freue mich schon auf diesen Weg! Wir brauchen noch einen Namen, aber der wird sich dann auch noch einstellen...

Carretta carretta 1


Sonntag, August 25, 2013

ein gepatchter Teppich
..die verschiedenen Vorstufen bei der Seide vom Bombyx mori, zu den Eiern bis zum Kokon
..auch interessante neue textile Eindrücke habe ich gewonnen. So gibt es in Nordgriechenland auch eine Tradition, aus alten gewebten Teppichen die besten Stoffteile wieder für neue Patchworkteppiche zu verwenden..Sie werden dann mit der Hand zusammengenäht...Also Recycling findet man überall..Auch gibt es in Nordgriechenland eine Seidenherstellung. Ich habe ein Geschäft in Chania, an der Nordküste,  entdeckt, das Produkte aus der Seidenherstellung verkauft hat. In Kreta findet man aber auch noch viele andere textile Techniken, die gepflegt werden wie z. B. das Weben oder Häkeln..

In Chania, a town on the north of crete, I found a shop, which selling silk, which is from the north of the greek country. And I saw patched woven tapestry, which is also from the north of Greece.
..eine kleine Schildkröte auf dem Weg zum Meer...

..ein Schildkrötennest wird nach der Schlüpfung begutachtet!
Eine wunderbare Naturerfahrung habe ich an unserem Strand gemacht. Dort legt nämlich die vom Aussterben bedrohte Schildkröte Karetta-Karetta ihre Eier ab. Es kümmern sich freiwillige, junge Leute aus der ganzen Welt um diese Nester. Diese werden sichtbar gekennzeichnet, damit dort z.B. keine Liegestühle hingestellt werden. Das sind wirklich unglaublich engagierte Leute und es hat mir echt viel Freude gemacht diese kennenzulernen. Und das unglaubliche war, das ich erleben durfte, als noch zwei kleine Schildkröten als Nachzüglicher nach der eigentlichen Brutzeit lebend aus dem Nest geschlüpft sind und es dann auch zum Meer geschafft haben. Man darf diese Tiere nicht anfassen, sie müssen den Weg alleine bewältigen...Wirklich faszinierend. Normalerweise schlüpfen die Tiere alle gemeinsam und dann in der kühleren Nacht, da die Dunkelheit sie ein wenig schützt vor ihren Feinden..
Die Nester werden alle kontrolliert nach der Schlüpfung und alles wird notiert z.B. wieviele Eier insgesamt, welche sind befruchtet, welche nicht, gibt es tote Tiere etc...
Die Organisation, die sich darum kümmert heißt www.archelon.gr Bei Interesse kann man sich dort weiter informieren.

I had a wonderful experience: I saw the nests of the turle Karetta-Karetta. I had the chance to see two baby turtles coming out of the nest and see their way to the sea. For more information of this work in crete you can watch the webside: www.archelon.gr
..so griechisch...

Blick beim Frühstück

Abendstimmung    
Mein Sommerurlaub auf der Insel Kreta liegt nun hinter mir, aber er wirkt immer noch positiv nach.....Ich hatte jeden Tag richtige Sommerwärme, das Meer war herrlich zum Erfrischen und die Menschen waren sehr freundlich.

My summerholiday is over now and it was a wonderful journey to crete, an inspiring greek island. Every day I had really hot summer and the sea was wonderful for refreshing and the greek people are really friendly to me...

Sonntag, Juli 14, 2013

Der blaue Quilt ist fertig und macht mir Vorfreude auf den Urlaub..Mit dem welligen Rand kann ich leben, da er mich ja an die Wellen des Meeres erinnert...
Am Freitag beginnen die Schulsommerferien und ein paar Tage später fliege in dann nach Kreta um dort das  sommerliche Leben zu genießen und um neue Energie zu tanken....
Ich wünsche allen Lesern meines blogs einen schönen Sommer und ich melde mich dann wieder im September.

Summerbreak
My blue quilt is ready now...In eleven days I will fly to Crete, an wonderful greek islands with good energy..and I hope I will get new energy for my life....
I will start again with my blog in september and I wish all readers of my blog a wonderful summertime!!!

Sonntag, Juni 30, 2013


Sehnsucht nach blauen Farben...
Bei diesem schmuddeligen Wetter brauchte ich blaue Farbinspirationen..Wenn ich dann am 25. Juli in die wohlverdiente Sommerpause in den sonnigen Süden nach Griechenland starte, erwartet mich dort Sonne, Wärme und blaue Meeresfarben...Bei dem Patchworkteil habe ich mit dem gecrashten Mittelteil angefangen. Danach einen Streifenrand angenäht und jetzt wieder alles zerschnitten und blaue Streifen eingefügt.Wie der Rand wird, weiß ich noch nicht, eventuell mit neuen Streifen oder einem unifarbenen blauen Stoff....?...

Longing for blue colours..
Our summer weather in Germany is so bad and I am longing for blue inspiration for my soul... On the 25th of july I will start to my summer holiday in Greece and there I will have sunny days! and the ocean with his blue colours....
In the moment I need blue....and I started with this new quilt. At first I sew a crashed cricle in the middle, than I sew the stripes and then I cut spontaneously through the quilt and sew stripes through the patchwork. Now I must decide in which way I will do the binding?

Donnerstag, Juni 20, 2013



Patchwork Gilde Zeitung Juni 2013
In der neuesten Ausgabe der Patchwork Gilde Zeitung bin ich nach vielen Jahren wieder mit einem Quilt vertreten...Bea von der Patchworkgilde hatte diesen Quilt auf meinem blog gesehen und mich gebeten etwas zu meinem Quilt zu schreiben, da er thematisch zum Thema des Heftes passte, nämlich "Bewegung". Es hat mir natürlich Freude gemacht, darüber zu schreiben und ihn den anderen Mitgliedern vorzustellen.


Zur Entspannung habe ich jetzt den Hintergrund für die tanzenden Figuren fertig gedoodelt...Jetzt fehlt nur noch der passende Rand. Vielleicht der handgedruckte Regenbogenstoff, der sich farblich auf die Figuren bezieht oder doch eher ein etwas abgetönter Stoff ?Oder vielleicht ein Patchworkrand? Ich werde mich in den nächsten Tagen damit beschäftigen und nach einer Lösung suchen.

Doodlequilting
For recreation I did my stipling on the fabric with the dancing figures...Now I am looking for the binding.

Sonntag, Juni 16, 2013

Frauen Kunsthandwerkermarkt in Jülich
Jedes Jahr besuche ich diesen tollen Kunsthanderwerkermarkt, wo nur Frauen ihre kunsthandwerklichen Arbeiten zum Verkauf anbieten....Jedes Jahr gibt es etwas Neues zu entdecken: Diesmal diese beiden Künstlerinen, die unter dem Label www.derMantel.com ihre wunderschönen Arbeiten anbieten. Jede Frau kann sich ihren eigenen "Seelenmantel" nähen lassen. Tolle Idee und wirklich unwahrscheinlich schön. Unbedingt mal die webside anschauen!

Womenmarket in Jülich
Every year I visit this market and this year I found one interesting new designers: Two women create wonderful "Soulcoats" Every woman could get her own designd coat. Really georgeous. Look at their webside: www.derMantel.com

Mittwoch, Juni 12, 2013




Hier habe ich ein gemaltes Seidenmalmandala gecrasht. Dazu habe ich wieder 2 Lagen Vliesofix und 1 Lage Soluvlies auf die Rückseite gelegt und in einer Spiralform mit der Nähmaschine alle Teile aneinandergenäht..Ich mag diese gecrashte Stoffe sehr. Allerdings weiß ich noch nicht was ich daraus gestalten werde....Videofilm zu dieser Technik auf: www.vlieseline.de
                                                 
I crashed a handpainted silkfabric. If you are interesting in this technique, please look the video about this technique on : www.vlieseline.de

Sonntag, Juni 09, 2013




www.aki-filz.de
Filzen im Sommer?
In der neuesten Ausgabe der FUN habe ich einen Hinweis auf dieses Filzbuch gefunden...Die Autorin Inga Dünkelberg-Niemann leitet in Düsseldorf eine Filzschule. Die Ideen und Tips in diesem Buch sind sozusagen aus der Praxis für die Praxis. Es sind für mich schöne, praktikable Ideen für meinen Filzförderunterricht, den ich in der Schule leite. Aber spontan angetan hat es mir die Idee eine Kette aus gefilzten Merinoflächen zu gestalten. Da ich alle Materialien hier hatte , habe ich mir diese Kette gefädelt, die jetzt perfekt zu meinem Nunofilzoberteil passt...

Felting in the summer?
I found a new felting book. One of the inspirations was a chain made from little pieces of nunofelt. Now I have a wonderful piece for my nunofelt shirt.

Samstag, Juni 08, 2013

Wie schon geschrieben, habe ich mir Ketten aus Wellpappe hergestellt. Ich habe die weiße Wellpappe mit Acrylfarben bemalt und dann mit einem Lack versiegelt. Eine kleine Spielerei nebenbei....

I did a Chain out of waved pap. I use acrylic colurs for painting. With some perls it is a nice play...
Wann ist dieser Quilt fertig? Manchmal ist es wirklich schwierig den Endpunkt zu finden. Was sollte hinzugefügt werden und was nicht? Ist die Spirale noch ein wichtiges Element oder doch zu viel?? Ich habe jetzt erstmal alles festgesteckt und werde es mir jetzt an der Wand hängend anschauen, bis ich mich entschieden habe..


When is the quilt ready to stop? I am looking for the final ending! It is ok to use the spiral in the middle of the quilt or is it too much or not? 

Donnerstag, Mai 30, 2013


Handmade kultur Ausgabe April bis August 2013
Unter den verschiedenen DIY-Magazinen, die es ja jetzt auf dem Markt so gibt, habe ich jetzt auf der Messe in Karlsruhe dieses Heft gefunden und war sehr angetan von den verschiedenen Ideen, die dieses Magazin vorstellt. Unter www.handmadekultur.de kann man sich über dieses Angebot informieren..Inspiriert hat mich z.B. in dieser Ausgabe ein Porträt der britischen Künstlerin Claire Brewster, die aus alten Karten Naturmotive ausschneidet. Sehr filigran und eben wunderschön. Ich habe es hier mit der Schere gemacht und nicht mit dem Cutter, weil ich diese Idee ganz spannend für meine Arbeit in der Schule finde.....Letztes Jahr wurden nämlich in unserer Schule die alten Landkarten aussortiert, die ich natürlich sofort in meinen Textilmaterialraum gelagert habe und jetzt finde ich die Idee als Sichtschutz für ein Fenster echt prima...Wäre bestimmt eine schöne Idee für die Klassen 7-10. Eine andere Idee, nämlich aus Wellpappe Perlen zu gestalten und daraus eine Kette zu machen, habe ich auch schon umgesetzt, aber leider war meine Freundin davon so begeistert, das diese Kette leider schon weg ist. Werde aber nochmal eine neue Kette herstellenund davon ein Foto machen....Die Themen sind wirklich sehr vielfältig: Japanische Buchbindung, eine "easy peasy Shirt" zum Nähen, eine Gürteltasche, Fahrradtasche zum Selbernähen, eine Künstlerin, die aus Knete Figuren formt und viele andere anregende Infos....Werde mir auf jeden Fall auch mal das nächste Heft besorgen...



..immer noch auf der Suche nach der endgültigen Bildgestaltung... Der Quilt ist jetzt auf einen Keilrahmen gespannt und ich möchte noch eine paar Elemente hinzufügen....Ich habe kleine Keilrahmen mit Stoff bespannt, ausgeschnittene Blätter hinzugefügt, Blätter zwischen zwei Lagen Spinnvlies gelegt und dann mit der Heatgun Strukturen hineingearbeitet...Ich muss noch ein wenig puzzeln ...

I am looking for the final solution of this quilt...I put some textile things on the top and now I must decide if it is finished or not?!?!