Samstag, September 30, 2006

I did a first brooch with Tyvek and some perls.


You can combine Tyvek with "Angelina Faser", a special material for surface design. You could get it: www.quiltundtextilkunst. de



My first Fibel Mail card I did with Tyvek.

Sonntag, September 24, 2006

Hier eine eigene Idee: Ich habe kleine Filzpunkte miteingearbeitet.






Eine witzige Idee ist das Schrumpfen von Tyvekstreifen. Dieses Beispiel könnte man schön für eine Brosche verwenden.





Eine interessante Anregung von Bärle Söllner ist das Einarbeiten von Fäden. Die genaue Anleitung bitte dem Buch entnehmen.
Je nach Einwirkungsdauer der Hitze entstehen wunderbare Löcherstrukturen.
Hier meine ersten Beispiele: Tyvek wurde von mir mit Stoffmalfarben bemalt und zwischen zwei Lagen Butterbrotpapier mit dem Bügeleisen geschmolzen. Ein toller Effekt! Auf der Rückseite sieht man die Blasen, die entstanden sind.



Dieses Wochende hat mich das "Tyvek-Fieber" gepackt. Schon seit einiger Zeit habe ich das Buch von Bärle Söllner bei mir liegen und nun war es soweit! Das Buch ist top!
Eine gute Bestelladresse für alle Materialien wie Tyvek und natürlich das Buch findet ihr unter www.quiltundtextilkunst.de. bei Christine Köhne.

Samstag, September 23, 2006




Here some inspirations of flowers:
A textile Fiber Mail card which I did this month and a picture I took in Greece last holiday. The silk fabric is one of my favorite.

Sonntag, September 17, 2006




I like cats! This picture I took in Samos. It was a wounderful little cat, which visited me every day. She looks like a "catwoman"! The Fiber Mail card is inspired of all the cats I saw in Greece.I took so many pictures from cats, that I could made a calendar for next year. I have a cat named "Jerry" and I will show a picture in the next time.

Freitag, September 15, 2006




Hier ein paar Impressionen von meinen Fiber Mail Cards, die ich für den Kunsthandwerkermarkt hergestellt habe. Sie sind noch inspiriert von meinem Griechenlandurlaub.



Nun starte ich endlich mit meinem textilen Tagebuch.

Letztes Wochenende hatte ich mit meiner Freundin Sabine Grooten-Thal einen Stand auf dem Aachener Kunsthandwerkermarkt. Bei dem schönen Wetter war er sehr gut besucht. Hier zwei Eindrücke von unserem Stand: