Freitag, Februar 06, 2009



Das sind die ersten Schritte zu einer Filzmola. Wir haben 3 verschiedenfarbige Flächen gefilzt. Dann wird ein Positivmotiv ausgeschnitten, was aber auf dem Untergrund wie ein Negativbild erscheint. Die dritte Lage dient zur weiteren Umrahmung. Es sieht irgendwie ganz einfach aus, aber man muss sich gedanklich mit dem Ausschneiden der Motive beschäftigen, damit die Motive die richtige Größe erhalten.

Keine Kommentare: