Donnerstag, Mai 21, 2009


Die Georgetteseide wurde in Shiboritechnik abgenäht. Es sieht vor dem Färben oftmals wie eine "Seidenskulptur" aus. Leider kamen die abgenähten Strukturen beim Färben nicht so überzeugend zum Vorschein, sodass ich jetzt mit Filz weiter gestaltet habe.

Keine Kommentare:

  Die Inspirationen, die ich aus dem Filzkurs "ecoprint" mit Nina Demidova mitgenommen habe, begeistern mich weiterhin..... Ich ha...