Freitag, Januar 15, 2010



Gestern bei einer Katzenrettung von Nachbarskatze mitgelitten! Die 4-monatige Katze hatte ihren ersten Ausgang und ist auf einen Birnbaum geklettert. Da saß sie nun in der Spitze und miaute und wollte wieder herunter. Bei manchen Versuchen hing sie dann nur noch mit den zwei Vorderpfötchen an einem Ast..Ich konnte kaum hinsehen. Aber der Nachbar war clever und hat eine lange Stange gebastelt mit dem Katzenkörbchen dran. Die Katze erkannte wohl ihre Lage und ging in den Korb und damit wurde sie dann nach unten gebracht. Was für eine glückliche Rettung. Nun, wenn man Katzenfrau ist, dann ist dies schon ein Eintrag wert..

Keine Kommentare: