Samstag, März 06, 2010





Meine Erfahrungen aus dem letzten Filzkurs tragen weitere Früchte. Hier ein neuer Schal: Ich habe 3m x 90cm purpufarbene Pongeeseide mit Merinowolle, kleinen Pongeestückchen und Seidenfasern belegt. Die Vorfilzarbeit habe ich der "Waschmaschine" überlassen. (Weitere Infos dazu unter dem Label:Filzkurs Mannheim) Danach wurde lange gewalkt, geworfen, geknetet, bis der Schal sich fast um 50% verkleinert hatte. Ich mag hier auch wieder die gecrashte Pongeeseide....Die passende Blumenbrosche habe ich wieder auf wasserlösliche Folie gearbeitet.

1 Kommentar:

Helena hat gesagt…

Eine wirklich wunderschöne Arbeit. Und die Farbe! Einfach traumhaft.

LG
helena