Donnerstag, Januar 26, 2012






Mit weiteren Schablonenmotiven, die von der Fa. Jeromin "neu" angeboten werden, habe ich neue Stöffchen gedruckt. Beim rosa-weißen "Farnstoff" habe ich den Stoff vor dem Abdrucken der Schablonen in Falten gelegt, was das Motiv dann sozusagen zerteilt. Mit dieser Technik gibt es dann gleich andere Gestaltungsmöglichkeiten.... Mit dem Paisleymuster in klein und groß lassen sich auch sehr schöne Stoffe arbeiten. Mit dem Blumenmotiv, dem Gingko- und Streifenmotiv vom letzten blogeintrag habe ich neue Varianten ausprobiert. Man kann wirklich sehr vielfältig damit gestalten. Der Abdruck auf gefilztem Nadelvlies funktioniert übrigens auch.

1 Kommentar:

JEROMIN hat gesagt…

Deine neuen Stoffe: ganz toll! Und die Idee mit dem gefalteten Stoff muss ich unbedingt ausprobieren: das Resultat gefällt mir total!
Herzliche Grüße von Sabine