Samstag, Januar 07, 2012






Neue Schablonen für die kreative Stoffgestaltung auf dem Markt!
Ganz begeistert bin ich von den neuen Schablonen der Fa. Jeromin aus Mannheim, die aus ihrer eigenen Kreativwerkstatt kommen. Nach meinen ersten Erfahrungen verbraucht man beim Übertragen der Schablonenmotive auf Stoff sehr wenig Farbe. Daher kann man die Schablonenmotive auch sehr zügig übereinander setzen, ohne dass man etwas auf dem Stoff verschmiert. Die Stoffmalfarben lassen sich auf wunderbar auf der Schablone mischen, da sie die richtige Größe haben, und man nicht mit der Farbe über den Schablonenrand herausarbeitet. Meine ersten Beispiele sind auf eingefärbten Bettlaken gearbeitet. Beim Gingkomotiv war es auch gut möglich nur ein oder zwei Motive zu übertragen und nicht gleich alle Blätter. Es gibt wirklich eine schöne Auswahl an Motiven, die man noch wunderbar miteinander kombinieren kann.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Gabi,
deine selbstgedruckten Stoffe sehen super aus. Ich wünsche dir ein frohes, neues und kreatives 2012! GlG, Martina

Anja Rieger hat gesagt…

Wunderschön! Tolle Farben, diese blaugraugrünen Blätter!

Liebe Grüße,
Anja