Samstag, November 29, 2008


Waschmaschinentasche!
In der Waschmaschine habe ich einen handbemalten Georgettestoff mit schwarzem Nadelvlies verfilzt. Auf den Seidenstoff habe ich auch noch einige Vorfilzmotive aufgelegt, die sich mit verfilzt haben. Mit ein paar wenigen Nähmaschinennähten war die Tasche dann auch schon fertig. Die Ränder der Vordertasche habe ich mit dem Schlingstich versäubert und mit Filzblumen und Perlen die Taschenklappe verziert.

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Sieht ganz bezaubernd aus!
Gruß
Waltraud

Beate Knappe hat gesagt…

Interessantes Experiment - sieht gut aus.