Samstag, Dezember 12, 2009

Eine neue Filzstola ist entstanden: Ich habe einen Seidenstoff in Georgette verwendet, den ich schon seit bestimmt über 10 Jahre habe. Der Seidenstoff ist mit einer Zuckerlösung und Seidenmalfarbe gefertigt, einer Seidenmaltechnik, die ich früher sehr oft angewendet habe. Dieser Seidenstoff mit seinen schönen Farben war Inspirationsquelle für diese neue Filzstola. Ich habe den Seidenstoff mit Nadelvlies kombiniert. Die Löcher habe ich vorher alle ausgeschnitten und dann habe ich die Seide mit dem Vlies in der "Waschmaschine" vorgefilzt. Klapp wirklich prima. Danach wurde das Filzteil ganz traditionell solange gewalkt, bis alles miteinander verbunden war.


1 Kommentar:

Mein Name ist Mira hat gesagt…

da steckt wahrscheinlich sehr viel arbeit drin, die Idee gefällt mir.
filzige Grüße Mira