Sonntag, September 18, 2011






Hier nun mein Kleid: Es hat keine Naht und wurde in einem Stück gefilzt. Es kann von zwei Seiten getragen werden...Auf dem Detailfoto sieht man die wunderschönen Strukturen der verfilzten Pongeeseide..Der Filz ist stabil geworden, aber nicht zu fest. Wirklich angenehm zu tragen!!! Auch an der Passform wurde intensiv gearbeitet, doch auch hier hat Inge Bauer einen praktikablen Weg gefunden die Filzkleidung körpergerecht anzuformen...Ein Wort zu den Filzfasern: Inge Bauer färbt ihre Filzwolle selbst! In meinem Kleid habe ich ihre handgefärbte Wolle verwendet! Die Farbbewegungen und Farbschattierungen sind einfach wunderschön...Ich habe mich natürlich direkt mit handgefärbter Wolle von ihr eingedeckt für meine nächsten Projekte...
Für mich steht fest, das ich nicht zum letzten Mal in Oberrot war...
Nach dem Kurs "Kleidung" hatte ich noch ein Wochenende zum Thema "Shibori und Färben" mit Inge. Bericht folgt in den nächsten Tagen...

Keine Kommentare: