Samstag, Juli 16, 2011




Sommerpause beginnt und ich reise zu neuen Erfahrungen:
In einer Woche verabschiede ich mich in meinen Sommerurlaub!
Es geht wie immer nach Griechenland, zuerst auf die Insel Karpathos, zum Sonne tanke, zum Meer.....und daran schließt sich eine kreative Filzwoche bei Inge Bauer in Oberrot an. Davon gibt es sicher viel zu berichten...
Melde mich wieder Mitte September und wünsche bis dahin allen Lesern meines blogs einen schönen erholsamen Sommer...
Summerbreak:
Now in one week I go on holiday in Greece. Then I will take part in a workshop by Inge Bauer, a famous felting woman.In September I will start again with my blog.
I wish all visitors of my blog a wonderful summer.

Montag, Juli 11, 2011




Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen und mit letzter Energie werden die Schultage noch bestritten. Ich habe mir auch noch "freiweillig" ein Konzert mit meinen Musikklassen zum Abschluss aufgehalst, worauf ich mich zwar total freue, aber auch die Schüler verfügen nicht mehr über so große Energiereserven ....Beim kreativen Textilarbeiten schaffe ich noch die Vorbereitungen für den Filzkurs bei Inge Bauer in Oberrot. Ich möchte dort Filzstoffe einfärben. Ich habe weiches Nadelvlies wieder in Shiboritechnik abgebunden und gefilzt und dies soll dann eingefärbt werden. Bei dem zweiten weißen Stoff habe ich- nach einer Technik von Charlotte Buch- gearbeitet: Sie legt Formen, die aus Pongeeseide ausgeschnitten sind, auf Nadelvlies und darüber Pongeeseide. Nach dem Filzen treten die Formen hervor. Ich habe es etwas abgeändert und habe jetzt verschiedene Seiden, wie Georgette, Satin, Crepe de Chine und auch Seidensamt unter Chiffonseide gelegt. Was ich jetzt sehr spannend finde: Bei der Färbung müssten eigentlich die unterschiedlichen Seide die Farbe auch unterschiedlich durchscheinen lassen, denn eine Pongeeseide glänzt in ihrer Farbigkeit anders als Georgette oder Satin...Mal sehen, was die Färbung bringt.. Werde ein größeres Stück vorbereiten, damit ich später daraus ein Kleidungsstück nähen kann.

Samstag, Juli 02, 2011



Heute war Katzentag!! Ich habe mir einen wunderschönen Filztag bei Monika Pioch in Wegberg bei Mönchengladbach gegönnt. Ich war ja schon mal bei ihr einen Katzenkorb filzen, aber den hat mir meine Freundin vom Fleck weg für ihre Katze abgekauft.
Heute habe ich mir eine neue Katzenhöhle gefilzt, obwohl ich ja nach dem Tod meines Katers noch gar keine neue Katze habe! Aber das wird schon irgendwann wieder kommen...


Ich hatte viel Freude an diesem Filztag. Monika Pioch, unsere Kursleiterin im Einsatz...Bei ihr lernt man wirklich wie ein Katzenkorb richtig gefilzt wird. Einfach toll!! Sie hat übrigens neben ihrem blog (siehe blog-roll) auch eine neue webside, wo man ihre wunderschönen Katzenkörbe anschauen und bestellen kann: www.katzeundfilzkunst.de/shop/


Hier nun meine auberginefarbene Schnecke. Genau wie sie werden sollte.