Montag, April 03, 2017


Wendestola mit Merinofilz und Chiffonseide

Passend zu meiner neuen Jacke habe ich mir eine Wendestola genäht. 
Als erster Schritt habe ich mit der Filzwolle gemalt! und sie wirklich zart changierend auflegt. Auch hier habe ich die wasserlösliche, selbsthaftende (Solufix) Folie gewählt, damit die Filzwolle wunderschön liegen bleibt. Dann kamen die applizierten Motive und darüber meine handbemalte Chiffonseide. Ich habe echt meinen gesamten Chiffonstoff  für Jacke und Stola, mindestens 3,80 m,  verarbeitet. Dann eine zweite wasserlösliche Folie drüberlegen, man braucht nur ein paar Sticknadeln zum Fixieren und dann ab unter die Nähmaschine zum Stipling. Auswaschen und fertig ist die Wendestola. Passt jetzt auch wunderbar zu den noch leicht kühlen Frühlingsabenden.

Kommentare:

Marion Caspers hat gesagt…

gute Besserung, damit du weiterhin so tolle Sachen machen kannst.
Liebe Grüße von
Marion aus Garmisch- Partenkirchen

Gabitextile hat gesagt…

Liebe Marion,
danke für deine lieben Grüße! Ich wünsche Dir und deiner Familie ein schönes Osterfest.
Gabriele