Mittwoch, Oktober 03, 2007

Jetzt in meinen Herbstferien habe ich seit langem mal wieder einen Quilt gearbeitet. Inspiriert wurde ich von einem bedruckten Blätterstoff. Die Blättervorlagen sind Plastikschablonen, die man kaufen kann. Alle Materialien bekommt man bei Christine Köhne (www.quiltundtextilkunst.de). Die Schablonen werden in den Formystempel abgenommen und los gehts! Die hauchzarten Blätter werden zunächst mit spezieller Kreide auf Papier durchfrottagiert und dann auf Polyesterstoffe aufgebügelt. Ich habe hier "Lutradur" verwendet, ein sehr zartes durchscheinendes Material. Mit Vliesofix dann zunächst auf den Quilt gebügelt und dann noch mal umquiltet.

Keine Kommentare:

Rückenteil ...mit kleinen Perlen bestickt  Freestyle-crocheting Neben meiner Filzleidenschaft häkel ich natürlich ständig weiter......Jetzt ...