Sonntag, Oktober 21, 2007

" Kennen Sie schon die neuen Rubbing Plates? Ich würde sie Ihnen gerne vorstellen, weil sie wieder neue Möglichkeiten für die Stoff- und Quiltgestaltung bieten. Die Rubbing Plates sind vorgestanzte, strukturierte Plastikschablonen, die sich z.B: für die Technik der Frottage eignen, zum Eindrücken in den Formystempel oder als Ideengeber für die Arbeit mit Freezer Paper. Es gibt die Rubbing plates in 8 verschiedenen Motiven. Triangles, Op art, Texture, Optical Illusion, Cultural Art, Maze Plates 5 und Leaves.
Ideen auf Baumwollstoff
Einen neuen Patchworkstoff habe ich mit den Rubbing plates der Serie Leaf gearbeitet, die es jetzt schon in 2 Ausführungen gibt. Die strukturierten Schablonen eignen sich hervorragend für die Kombination mit dem Formystempel. Ich habe hier zu ein Kreativbuch geschrieben mit dem Titel "Zauberhafte Gestaltungideen auf Seide mit dem Formystempel" , das im Bücherzauber Verlag erschienen ist.

Keine Kommentare: